header20032019

Vorstellung eines neuen Firmkonzeptes

Von 29. Januar 2020 00:00 bis 29. Januar 2020

Firmung unter neuem Vorzeichen? Ein Infoabend zu einem
etwas anderem Konzept in der Vorbereitung

Der Weihbischof kommt, die Band spielt das erste Lied an und ca. 60 Jugendliche sitzen neben einem Erwachsenen (= Paten/ Patin) in der recht vollen Kirche. Es ist wieder einmal Firmung. Der Gottesdienst ist recht gelungen, anschließend gibt es vielleicht einen Stehempfang. Und dennoch stellen sich Pfarrer Manfred Endres und Pastoralreferent Stephan Tengler als Verantwortliche für die Firmvorbereitung ein paar Fragen:
- Wenn nun die jungen Christen als volles Mitglied der Kirche gelten,
  welchen Gemeindebezug hat dieses Sakrament?
- ist es nicht für manche Jugendliche von 12 Jahren eine
  Überforderung, zwischen den Hormonschwankungen der Pubertät 
  und dem zunehmenden Druck in der Schule eine solche
  Glaubensentscheidung zu treffen?

- Gibt es vielleicht Menschen in unseren Gemeinden, die bereit sind,
  Firmlinge an die Hand zu nehmen und ihnen zu zeigen, wie sie ihr
  Christstein im Alltag leben?

Mit diesen und ähnlichen Fragen rund um die Firmung werden wir uns an drei Info-Abenden (pro Pfarreiengemeinschaft einer) beschäftigen und dabei ein neues Konzept vorstellen:

am Mittwoch, 22.01.20 in Bischofsheim
am Mittwoch, 29.01.20 in Sandberg in der Pfarrscheune
am Donnerstag, 30.01.20 in Weisbach im Pfarrheim
jeweils um 19.30 Uhr

Herzliche Einladung an alle Interessierte!

Der schnelle Blick ...

­